Traditionsreiche Märkte

Die Stadt Bischofsheim an der Rhön besitzt seit 1498 das Marktrecht. 

Auf dem schmuck herausgeputzten Marktplatz finden seit mehr als einem halben Jahrtausend im Jahr neun Märkte statt, die bei Besuchern und Händlern geleichermaßen beliebt sind.

Die Termine richten sich nach dem Kirchenkalender.

  • Lichtmessmarkt
    (am 02.02. - sofern dieser kein Sonntag ist, am darauf folgenden Sonntag)
  • Josefimarkt
    (am 19.03. - sofern dieser kein Sonntag ist, am darauf folgenden Sonntag)
  • Georgimarkt  - verkaufsoffen
    (am 23.04. - sofern dieser kein Sonntag ist, am darauf folgenden Sonntag, falls der Markt auf den Ostersonntag fallen würde, am Sonntag davor)
  • Pfingstmarkt  - verkaufsoffen
    (am Sonntag vor Pfingsten)
  • Johannimarkt
    (am 24.06. - sofern dieser kein Sonntag ist, am darauf folgenden Sonntag)
  • Himmelfahrtsmarkt (am 15.08.)
  • Michaelimarkt  - verkaufsoffen
    (am 29.09. sofern dieser kein Sonntag ist, am vorgehenden Sonntag)
  • Allerseelenmarkt  - verkaufsoffen
    (am 02.11. - sofern dieser kein Sonntag ist, am darauf folgenden Sonntag)
  • Maria Empfängnismarkt 
    (am 08.12. - sofern dieser kein Sonntag ist, am darauf folgenden Sonntag)